Apple AirTag offiziell vorgestellt

  • Lange hat die Apple-Fangemeinde auf Veröffentlichung der AirTag gewartet. Heute Abend wurden sie offiziell vorgestellt.

    airtag-double-select-202104?wid=890&hei=740&fmt=jpeg&qlt=80&.v=1617761672000


    Die AirTag darf man als Helferlein verstehen, um verloren gegangene oder auch bewußt entwendete Gegenstände wiederzufinden.


    [Externes Medium: https://youtu.be/ckqvG0Rj35I]


    AirTag kommuniziert auf zwei Wegen. Zum einen über Bluetooth und zum anderen über den von Apple entwickelten U1 Chip. Wenn du dich in der Nähe eines verloren gegangen Gegenstandes befindest, kannst du über die „Wo ist“-App mit Hilfe deines iPhones (kompatibel ab 11´er Gen.) den genauen Standort bestimmen.


    Sollte sich dein Gegenstand deutlich außerhalb der Reichweite des U1 Chips befinden, sendet der „Tag“ ein Bluetoothsignal aus. Wird dieses Signal von einem anderen iOS-Gerät empfangen, sendet dieses den Standort an iCloud, und du kannst ihn dann über die „Wo ist“-App lokalisieren.

    Apple sichert zu, das dieser Prozess anonym und verschlüsselt stattfindet.


    Zu den Abmessungen findet man auf der Homepage keine Angaben.


    Apple AirTag sind ab dem 23.04.2021 in Deutschland vorbestellbar, und ab dem 30.04.2021 erhältlich.


    Für ein AirTag ruft Apple einen Preis in Höhe von 35 Euro auf.


    Optional bietet Apple den Kauf von 4 Tags an. In diesem Fall zahlt ihr 119 Euro.


    Hier gehts zur Herstellerseite


    Entsprechendes Zubehör zum neuen Produkt findet ihr hier


    Für die Apple-Fanboys die es lieber exklusiver lieben, bietet Apple auch Zubehör in der Hermès-Edition an. Für einen entsprechenden Aufpreis selbstverständlich

     iPhone 12 Pro 128 GB Pazifikblau

     iPad Pro 12.9“ 2020 Wifi 256 GB SG 

     Apple Watch, Series 4, LTE, Space Grey 

     HomePods & ATV HD / (4K (2021) is comming 

  • Der Preis überrascht mich - im positiven Sinne 👍 Ich werde mir definitiv ein (erstmal) AirTag bestellen.


    Anders wäre es, wenn die Batterie nicht tauschbar wäre, aber so gibt es für mich keinen Hinderungsgrund.

    Den gleichen Gedankengang hatte ich auch. Denke es läuft auf 1x AirTag und 1x Chipolo One Spot (Mai Vorbestellung; Juni soll Auslieferung sein) für einen Beauty Contest hinaus.

    Bei TEC-LOUNGE teilen wir die Leidenschaft für Technik. Euch sorgfältig mit guten Infos zu versorgen treibt uns an. Bitte macht aktiv auf unsere Lounge aufmerksam. Wir wollen mit Euch eine lebendige Community mit vielen starken Köpfen und qualitativen Inhalten werden.

  • Funktionieren die AirTags als Familienfreigabe, so dass die ganze Familie den AirTag am Reisekoffer (wenn denn Reisen wieder möglich ist) orten kann? Oder kann jede Person nur ihre persönlichen Tags finden?


    In der Find-my-App kann ich zwar meinen Standort teilen, aber nicht die meiner Geräte.

     iPhone XR  Apple Watch  iPad  MacBook Air  AirPods  HomePod  AirTags 

  • Funktionieren die AirTags als Familienfreigabe, so dass die ganze Familie den AirTag am Reisekoffer (wenn denn Reisen wieder möglich ist) orten kann? Oder kann jede Person nur ihre persönlichen Tags finden?


    In der Find-my-App kann ich zwar meinen Standort teilen, aber nicht die meiner Geräte.

    You can also share the location of items with friends and family.

    Zumindest wurde das im Vorfeld von einigen Beobachtern angenommen.


    Aktuell gibt es von Seiten Apple keine gesicherten Informationen dazu. Nachdem Apple mit 'Wo ist?' ein neues Ökosystem eröffnet hat, halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass das kommen mag. Vielleicht kommt es als Gimmick für die 15ten Major-Releases im Rahmen der WWDC.

    Bei TEC-LOUNGE teilen wir die Leidenschaft für Technik. Euch sorgfältig mit guten Infos zu versorgen treibt uns an. Bitte macht aktiv auf unsere Lounge aufmerksam. Wir wollen mit Euch eine lebendige Community mit vielen starken Köpfen und qualitativen Inhalten werden.

  • Gestern schrieb ich noch, dass ich mir 1nen AirTag (neben 1nen Chipolo One Spot) kaufen werde.


    Dann hab ich jedoch gesehen, dass es neben einem einzelnen AirTag (35 EUR) auch ein Vierer-Pack (119 EUR / á 29,75 EUR, immerhin 15% günstiger das Stück) gibt. Zusätzlich mit kostenloser Gravur.


    Und dann dachte ich mir, der Schlüsselbund, die Kameratasche 1, die Kameratasche 2 ... und so weiter.


    Ich finde den Preis schon sehr attraktiv, bedenkt man, dass man das 4er-Pack sicherlich auch 'Haushalts-intern' aufteilen kann. Den Chipolo schau ich mir dennoch an.

    Bei TEC-LOUNGE teilen wir die Leidenschaft für Technik. Euch sorgfältig mit guten Infos zu versorgen treibt uns an. Bitte macht aktiv auf unsere Lounge aufmerksam. Wir wollen mit Euch eine lebendige Community mit vielen starken Köpfen und qualitativen Inhalten werden.

  • Im Tech Briefing (Christoph Keese, Lena Waltle) von ThePioneer (Gabort Steingart) deutet man den Apple AirTag als 'unscheinbaren Vorboten einer neuen Digitalisierungswelle'. Das 'so etwas Profanes wie Schlüsselanhänger bahne einen aufsehenerregenden Trend an'.

    Vier Gründe werden genannt

    • eine zentimetergenaue Ortung (auch Indoor); die Technologie dahinter sei bahnbrechend und neu im IoT-Markt; dazu ist es um Potenzen genauer als GPS
    • mit dem AirTag erreicht IoT (Internet of Things) indirekt über passive 'tote' Produkte (Rucksäcke, Taschen etc.) den Massenmarkt
    • sensationell niedriger Preis, um die Welt damit zu fluten
    • Apple eröffne eine neue Produktkategorie, die anfänglich zwar den Wearables zugeordnet werden würde, auf Dauer jedoch die Tür für IoT für jedermann öffnen könnte (und eine Entwicklung ähnlich wie bei den AirPods nehmen könnte) - ein Milliardengeschäft.

    Falls Ihr ThePioneer nicht kennt - ich kann Euch eine Mitgliedschaft bestens empfehlen. Neben dem (auch für Nicht-Mitglieder) kostenfreien Morning Briefing von Gabor Steingart bekommt ihr Extra-Briefings und Podcasts zu diversen Themen, darunter auch das Tech Briefing.

    Bei TEC-LOUNGE teilen wir die Leidenschaft für Technik. Euch sorgfältig mit guten Infos zu versorgen treibt uns an. Bitte macht aktiv auf unsere Lounge aufmerksam. Wir wollen mit Euch eine lebendige Community mit vielen starken Köpfen und qualitativen Inhalten werden.

  • Eigentlich schade, dass die Dinger auch nicht über GPS geortet werden können, sondern ein iPhone vorbei gekommen sein muss. Wenn ich also im Sandsturm der Sahara meine Wasserflasche (mir AirTag) verliere, werde ich sie wohl auch nie wieder finden....

     iPhone XR  Apple Watch  iPad  MacBook Air  AirPods  HomePod  AirTags 

  • Eigentlich schade, dass die Dinger auch nicht über GPS geortet werden können, sondern ein iPhone vorbei gekommen sein muss. Wenn ich also im Sandsturm der Sahara meine Wasserflasche (mir AirTag) verliere, werde ich sie wohl auch nie wieder finden....

    Das ist der Grund weshalb ich nur an die Ostsee oder nach Bayern fahre🙈

     iPhone 12 Pro 128 GB Pazifikblau

     iPad Pro 12.9“ 2020 Wifi 256 GB SG 

     Apple Watch, Series 4, LTE, Space Grey 

     HomePods & ATV HD / (4K (2021) is comming 

  • Das ist der Grund weshalb ich nur an die Ostsee oder nach Bayern fahre🙈

    Wie gut, dass das Teil auch mal in eine 🍺 Maß fallen kann.

    30 Minuten hält der AirTag in der Flüssigkeit durch – länger als die Maß.

    Bei TEC-LOUNGE teilen wir die Leidenschaft für Technik. Euch sorgfältig mit guten Infos zu versorgen treibt uns an. Bitte macht aktiv auf unsere Lounge aufmerksam. Wir wollen mit Euch eine lebendige Community mit vielen starken Köpfen und qualitativen Inhalten werden.

  • Ich sehe es kommen: Schutzfolien, damit die Oberflächen nicht verkratzen ... :crazy:

    Bei TEC-LOUNGE teilen wir die Leidenschaft für Technik. Euch sorgfältig mit guten Infos zu versorgen treibt uns an. Bitte macht aktiv auf unsere Lounge aufmerksam. Wir wollen mit Euch eine lebendige Community mit vielen starken Köpfen und qualitativen Inhalten werden.

  • Ich bin auch noch am überlegen welches Gravur-Schema ich nutzen möchte. Zum einen sollen sie schon persönlich sein (z.B. mit Initialen) aber andererseits möchte ich sie gerne auch durchnummerieren (z.B. mit den Ziffern-im-Kreis-Emojis). Aber irgendwie gefällt mir das noch nicht so richtig. Und leider kann man nur aus dieser kleinen Anzahl von Emojis wählen, also 🚘 🔑 🧳 📸 sind leider nicht möglich und vier Zeichen sind auch etwas wenig.

     iPhone XR  Apple Watch  iPad  MacBook Air  AirPods  HomePod  AirTags 

    Einmal editiert, zuletzt von Hightower ()

  • Du könntest Dir zum Beispiel ein wildes Tier fangen, es mit dem Airtag ausstatten und so, nachdem Du es wieder freigelassen hast, die Bewegungsmuster analysieren. Ideal für Wolfsforscher. 🐺 Krötenwanderung usw..

    Oder die Zirkulation eines Pfandkastens. Hier ist Kreativität gefragt.

    Bei TEC-LOUNGE teilen wir die Leidenschaft für Technik. Euch sorgfältig mit guten Infos zu versorgen treibt uns an. Bitte macht aktiv auf unsere Lounge aufmerksam. Wir wollen mit Euch eine lebendige Community mit vielen starken Köpfen und qualitativen Inhalten werden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!