Boston Dynamics stellt neues Spot Modell vor

  • Die Geschichte von Boston Dynamics finde ich spannend, und ich beobachte sie seit einigen Jahren.


    Das Unternehmen entstand durch eine Ausgründung der Massachusetts Institute of Technology.


    Ende 2014 wurde das Unternehmen von Google erworben. 2017 ging es an Softbank und von dort aus im Dezember 2020 an Hyundai.

    Einige Entwicklungen brachten Boston Dynamics ein internationales Renommee ein. Auch das Militär interessierte sich für Robotik, was vor einigen Jahren Debatten über die Gefahren eines militärischen Einsatzes von Robotern und künstlicher Intelligenz (KI) auslöste.

    Boston Dynamics 10 Years challenge on Robots

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Evolution of Atlas Robot

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Spot 2015

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Im Juni 2020 brachte das Unternehmen ihren vierbeinigen Roboter 'Spot' in den allgemeinen Verkauf. Zuvor konnten es Unternehmen mieten. Der Preis beträgt rund 75.000 USD und liegt dabei ungefähr beim Tesla S Basispreis.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Mag der Preis zunächst hoch erscheinen — da entsteht ein spannender Markt, der in den nächsten Jahren immer relevanter werden wird.


    Robotik ist in der Industrie ist nichts Neues. Jedoch könnten sich die Grenzen zwischen einer industriellen bzw. gewerblichen Nutzung und einer privaten Nutzung in den nächsten Jahren zunehmend auflösen und fließend ineinander übergehen.


    Heute hat Boston Dynamics ein neues Modell des Spot Roboters vorgestellt. Spot ist nun in der Lage, sich selbstständig aufladen zu können — ohne menschliches Zutun.


    Zudem kündigte das Unternehmen ein neues browserbasiertes Steuerungssystem namens Scout an, das eine optimierte Schnittstelle für die Steuerung über das Internet bieten soll. Ein neuer Roboterarm, der ebenfalls vorgestellt wurde und mit dem Spot Objekte greifen, heben, tragen, platzieren und ziehen kann, soll bald in das neue Steuerungssystem integriert werden.


    All das seien 'Reaktionen auf die Wünsche der ersten Käufer'. Im Moment gebe es über 400 Spot-Roboter auf der Welt, so Boston Dynamics. Hintergrund sei der, dass sich Kunden die Möglichkeit wünschten, sich aus dem Internet in den Roboter einwählen und bestimmte Aufgaben erledigen zu können. Gerade an Orten, die größtenteils unbesetzt sind und es Stunden dauern kann, jemanden dorthin zu schicken – nur um ein paar Routineaufgaben zu erledigen — wie zum Beispiel Ventile zu bedienen, Hebel zu ziehen oder Griffe zu drehen.


    Aktuell ist Spot vor allem ein Tele-Präsenz-Roboter, der Umgebungen inspizieren und fotografieren kann. Das soll sich jedoch bald ändern.

    Hier das Launch Event auf YouTube


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    iMac 27" Retina 5K (2020) 3,6GHz 10-Core i9, 32GB RAM, Radeon Pro 5300 4GB, 1TB SSD (Home Office), iMac 24" M1 16GB 8/8-Core 1TB (DNG Editing)
    iPad Pro 12,9" M1 Cellular 1TB, iPhone 14 Pro Max 1TB, Apple Watch 7 Edelstahl, Apple Watch Ultra
    🔴 Leica SL2, Q2, TL2, CL, X-U (Typ 113), X-Vario (Typ 107) und X2
    APO Summicron-SL 1:2/28 ASPH., Summilux-TL 1:1.4/35 ASPH., Summicron-TL 1:2/23 ASPH.
  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    iMac 27" Retina 5K (2020) 3,6GHz 10-Core i9, 32GB RAM, Radeon Pro 5300 4GB, 1TB SSD (Home Office), iMac 24" M1 16GB 8/8-Core 1TB (DNG Editing)
    iPad Pro 12,9" M1 Cellular 1TB, iPhone 14 Pro Max 1TB, Apple Watch 7 Edelstahl, Apple Watch Ultra
    🔴 Leica SL2, Q2, TL2, CL, X-U (Typ 113), X-Vario (Typ 107) und X2
    APO Summicron-SL 1:2/28 ASPH., Summilux-TL 1:1.4/35 ASPH., Summicron-TL 1:2/23 ASPH.
  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    iMac 27" Retina 5K (2020) 3,6GHz 10-Core i9, 32GB RAM, Radeon Pro 5300 4GB, 1TB SSD (Home Office), iMac 24" M1 16GB 8/8-Core 1TB (DNG Editing)
    iPad Pro 12,9" M1 Cellular 1TB, iPhone 14 Pro Max 1TB, Apple Watch 7 Edelstahl, Apple Watch Ultra
    🔴 Leica SL2, Q2, TL2, CL, X-U (Typ 113), X-Vario (Typ 107) und X2
    APO Summicron-SL 1:2/28 ASPH., Summilux-TL 1:1.4/35 ASPH., Summicron-TL 1:2/23 ASPH.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!